HOME

liebevoll.jetzt

… ist aus der Akademie für Potentialentfaltung entstanden. Das Buch von Gerald Hüther, “Lieblosigkeit macht krank”, bildet die Grundlage für die Initiative. Unser Anliegen ist die Einladung zu einem liebevolleren Umgang mit sich selbst.

Wir wenden uns damit an alle, die sich in ihrer Haut wohlfühlen und freier von den vielen Zwängen und Erfordernissen leben möchten, die unser Leben immer stärker beherrschen.

Liebevoll zu sich selbst zu sein bedeutet, sich unabhängig von den jeweiligen äußeren Gegebenheiten wieder mit der eigenen Lebendigkeit zu verbinden.

Unser Wunsch ist es, dass sich sehr viele Menschen davon inspirieren lassen und so eine Bewegung entsteht, die dazu beiträgt, unser aller Zusammenleben glücklicher, erfüllter und lebendiger zu machen.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

Was ist liebevoll.jetzt? Erklärt von Gerald Hüther

Veranstaltungen auf liebevoll.jetzt – Achtung: diese Zeiten sind falsch. Bitte im Kalender oder in der Gruppe nachschauen.
Ganz neu auf unserem YouTube Kanal!

Information:

Die Begegnung mit Gerald Hüther vom 01.12.2021 ist Online!

Du stößt auf Schwierigkeiten beim Registrieren oder Anmelden? Hier findest du Antworten.

Du möchtest vor Ort aktiv werden und eine Regionalgruppe von liebevoll.jetzt gründen? Hier findest du Informationen.

 

Lesen für die Seele
Dmitriy Ganin at Pexels
Gruppen
Online Räume
Freddie Ramm at Pexels
Team
Tim Gouw at Pexels
Mitglieder


Mit sich selber liebevoll sein bedeutet,

seine eigene Lebendigkeit wieder zu entdecken.

 

 

 

Jeder Schritt in Ihre Richtung
ist eine Annäherung an sich selbst.

 

 

Liebevoll ist, uns zu geben,
was uns wirklich nährt.

 

Die nackte Vernunft weiß nicht,
was wir wirklich brauchen.

Wir könnten sie wieder mit unserer eigenen Lebendigkeit paaren, indem wir uns darum kümmern, uns das zu geben, was wir wirklich brauchen.

 

Die Zeit ist reif
für ein riesiges Erwachen.
Es ist Zeit für eine Welt,
in der man leben kann.

 

Das Schaffen von Voraussetzung
für ein gelingendes Leben
ist nicht schwer.
Es würde völlig ausreichen,
einfach ab jetzt etwas liebevoller mit sich selbst umzugehen.

Einladung

  • Magst du heute einen Schritt machen und in deinem Leben liebevoller mit dir umgehen? Mit etwas Starthilfe findest du bestimmt die eine oder andere Inspiration, wie du starten kannst. Diese kannst findest du in den Gruppen, den Blogs, den Online-Veranstaltungen oder in den Foren.

  • Möchtest du Erfahrungsberichte lesen, wie Menschen in ihrem Leben liebevoller mit sich selber sind oder magst du uns berichten, wie du das machst? Dann sende uns am besten eine E-Mail mit Text und wenn möglich, ein paar Bilder. Gerne veröffentlichen wir deine liebevolle Geschichte aus deinem Leben.

     

  • Wünschst du dir gar, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, die wie du begonnen haben, in ihrem Leben liebevoller mit sich umzugehen, oder möchtest du dich mit Gleichgesinnten in Themengruppen austauschen? Dann richte dir ein Profil auf liebevoll.jetzt ein, zeige dich mit deinem Namen, Foto und ein paar Zeilen über dich in unserem Mitgliederbereich. Du wirst dann über Neuigkeiten und neue Beiträge informiert.

  • Vielleicht möchtest du hier nicht aktiv mitmachen, sondern deinen eigenen Weg finden, um ein liebevolleres Leben zu führen. Wir würden uns freuen, wenn du in deinem Freundes- und Bekanntenkreis auf unsere Initiative aufmerksam machst. Wenn jeder zwei weitere Interessenten einlädt, werden wir schon bald ganz viele.

  • Wir versuchen liebevoll.jetzt sehr liebevoll voranzubringen. Dies machen wir mit viel Herzblut und unentgeltlich. Falls du uns mit einer Spende unterstützen möchtest oder jemanden kennst, dem es finanziell sehr gut geht, freuen wir uns sehr über eine Zuwendung.

Eine Initiative der:

liebevoll.jetzt

In Verbundenheit mit:

Hier klicken

So
finanziert
sich
liebevoll.jetzt

Drei Wege,
wie du uns unterstützen
kannst.

Hier klicken